6.4 Kopfschmerz zurückzuführen auf eine Arteriitis

Beschreibung:

Kopfschmerz, der durch eine Entzündung der Hals-, Kopf- und/oder Hirnarterien verursacht wird und für diese symptomatisch ist. Kopfschmerzen können das alleinige Symptom einer Arteriitis darstellen.

Diagnostische Kriterien:
  1. Jeder neue Kopfschmerz, der das Kriterium C erfüllt
  2. Es wurde eine Arteriitis diagnostiziert
  3. Ein kausaler Zusammenhang kann durch eines oder beide der folgenden Kriterien gezeigt werden:
    1. Der Kopfschmerz tritt in engem zeitlichem Zusammenhang mit anderen Symptomen und/oder klinischen Zeichen einer beginnenden Arteriitis auf oder hat zu der Diagnose der Arteriitis geführt
    2. Einer oder beide der folgenden Punkte ist/sind erfüllt:
      1. der Kopfschmerz hat sich parallel zur Verschlechterung der Arteriitis erheblich verschlechtert
      2. der Kopfschmerz hat sich parallel zu der Besserung der Arteriitis erheblich gebessert
  4. Nicht besser erklärt durch eine andere ICHD-3-Diagnose.