A8.4 Anhaltender Kopfschmerz zurückzuführen auf früheren Substanzgebrauch oder frühere Substanzexposition

An anderer Stelle kodiert:

8.2 Kopfschmerz zurückzuführen auf einen Medikamentenübergebrauch.

Diagnostische Kriterien:
  1. Kopfschmerz zuvor kodiert als 8.1 Kopfschmerz induziert durch akuten Substanzgebrauch oder akute Substanzexposition oder eines Subtyps, der das Kriterium C erfüllt
  2. Der Substanzgebrauch oder die Substanzexposition besteht aktuell nicht mehr
  3. Der Kopfschmerz besteht >3 Monate nach Ende der Exposition weiter
  4. Nicht besser erklärt durch eine andere ICHD-3-Diagnose.