A5.9 Anhaltender Kopfschmerz zurückzuführen auf ein anderes Kopf- und/oder HWS-Trauma oder eine andere Kopf- und/oder HWS-Verletzung

Diagnostische Kriterien:
  1. Jeder Kopfschmerz, welcher die Kriterien C und D erfüllt
  2. Es hat ein Kopf- und/oder HWS-Trauma oder eine Kopf- und/oder HWS-Verletzung eines oben nicht beschriebenen Typs stattgefunden
  3. Ein kausaler Zusammenhang kann durch eines oder beide der folgenden Kriterien gezeigt werden:
    1. Der Kopfschmerz hat sich in einem engen zeitlichen Zusammenhang mit dem Trauma oder der Verletzung entwickelt
    2. Es existieren andere Belege für eine Verursachung durch das Trauma oder die Verletzung
  4. Der Kopfschmerz hält >3 Monate nach seinem Beginn an
  5. Nicht besser erklärt durch eine andere ICHD-3-Diagnose.