8.1.4.2 Verzögerter Kopfschmerz induziert durch Alkohol

Früher verwendete Begriffe:

Katerkopfschmerz.

Beschreibung:

Alkohol-induzierter Kopfschmerz, der Stunden nach der Aufnahme von Alkohol (meist in Form alkoholischer Getränke) auftritt und innerhalb von 72 Stunden spontan zurückgeht.

Diagnostische Kriterien:
  1. Kopfschmerz, der das Kriterium C erfüllt
  2. Aufnahme von Alkohol
  3. Ein kausaler Zusammenhang kann durch alle der folgenden Kriterien gezeigt werden:
    1. Der Kopfschmerz hat sich 5 bis 12 Stunden nach der Aufnahme von Alkohol
      entwickelt
    2. Der Kopfschmerz ist innerhalb von 72 Stunden nach Beginn verschwunden
    3. Der Kopfschmerz weist wenigstens eins der folgenden drei Charakteristika auf:
      1. bilateral
      2. pulsierender Charakter
      3. Verstärkung durch körperliche Aktivität
  4. Nicht besser erklärt durch eine andere ICHD-3-Diagnose.
Kommentar:

8.1.4.2 verzögerter Kopfschmerz induziert durch Alkohol ist eine der häufigsten sekundären Kopfschmerzarten. Es ist unklar, ob als Mechanismus eine verzögerte toxische Wirkung angenommen werden kann, oder ob ähnliche Mechanismen wie bei einem 8.1.1.2 verzögerten Kopfschmerz hervorgerufen durch Stickoxid (NO)-Donatoren involviert sind.