13.2.1.3 Idiopathische Glossopharyngeusneuralgie

Beschreibung:

Glossopharyngeusneuralgie ohne Nachweis einer neurovaskulären Kompression oder einer ursächlichen Grunderkrankung.

Diagnostische Kriterien:
  1. Wiederkehrende einseitige paroxysmale Schmerzattacken, die die Kriterien für eine 13.2.1 Glossopharyngeusneuralgie erfüllen
  2. Untersuchungen haben weder eine neurovaskuläre Kompression noch eine Grunderkrankung ergeben, die bekanntermaßen eine 13.2.1.2 sekundäre Glossopharyngeusneuralgie verursachen kann
  3. Nicht besser erklärt durch eine andere ICHD-3-Diagnose.